Angebote zu "Bedeutung" (47 Treffer)

Kategorien

Shops

Crashkurs Immobilienwirtschaft
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor stellt die Immobilienwirtschaft und ihre Spezifika praxisnah und anwendungsorientiert vor: von der Grundstücks- und Immobilienbewertung über die Kapitalbeschaffung bis zu Verträgen. So erhalten Sie einen fundierten Gesamtüberblick und sind für Prüfungen und Berufsalltag optimal gerüstet.Inhalte:Grundlagen und volkswirtschaftliche Bedeutung der ImmobilienwirtschaftWertermittlung von Immobilien, private Immobilieninvestitionen, gewerbliches ImmobilienmanagementAusgewählte juristische Aspekte, spezielle Aspekte der ImmobilienwirtschaftAktuelle Probleme und Immobilienpolitik Arbeitshilfen online:Zahlreiche Muster, Übungen und Lösungen

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Crashkurs Immobilienwirtschaft
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor stellt die Immobilienwirtschaft und ihre Spezifika praxisnah und anwendungsorientiert vor: von der Grundstücks- und Immobilienbewertung über die Kapitalbeschaffung bis zu Verträgen. So erhalten Sie einen fundierten Gesamtüberblick und sind für Prüfungen und Berufsalltag optimal gerüstet.Inhalte:Grundlagen und volkswirtschaftliche Bedeutung der ImmobilienwirtschaftWertermittlung von Immobilien, private Immobilieninvestitionen, gewerbliches ImmobilienmanagementAusgewählte juristische Aspekte, spezielle Aspekte der ImmobilienwirtschaftAktuelle Probleme und Immobilienpolitik Arbeitshilfen online:Zahlreiche Muster, Übungen und Lösungen

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Die atypische stille Beteiligung als Alternativ...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 2,0, Hochschule Koblenz (ehem. FH Koblenz), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit ist eine kurze Einführung in die Welt der Organschaft, sowie der atypisch stillen Beteiligungen. Im Laufe eines Unternehmens oder bereits zu Beginn, bei Neugründung, stellen sich zwangsweise alle Unternehmer die Frage nach der richtigen Unternehmensform oder dem richtigen Unternehmensgefüge. Der Gesetzgeber stellt dabei im BGB mit den verschiedenen Arten von Vereinen, der bürgerlich rechtlichen Gesellschaft und im Handelsrecht mit der OHG, KG, stille Gesell-schaft einschließlich den unterschiedlichen Körperschaften bereits ein breites Spektrum bereit, um nur einige zu nennen. Bei dieser Wahl sollte daher gut überlegt sein, welche Aspekte für sich und dem Unternehmen eine übergeordnete Rolle spielen. Es sollte daher nicht die Gesellschaftsform genommen werden, welche ausschließlich steuerlich optimal gestaltbar ist, sondern sich langfristig über die verschiedenen Bereiche der Verwaltung, der Haftung, der Möglichkeiten einer Kapitalbeschaffung oder der Nachfolgeregelung und an seine Bedürfnisse angepasst ist. Im günstigsten Falle hat man dann am Ende eine Lösung gefunden, die handelsrechtlich, wirtschaftlich, betriebswirtschaftlich und steuerrechtlich ein in ihrer Gesamtheit vertretbares Maß an Vernunft widerspiegelt. In der nachfolgenden Ausarbeitung wird auf einige dieser Punkte Rücksicht genommen, um dem Leser einen kleinen Einblick in die atypisch stille Gesellschaft im Vergleich zur Organschaft zu geben. Dabei wird aufgrund der vielen Variablen, die die beiden Bereiche innehaben, ein recht striktes Konstrukt erstellt, welches im Folgenden erklärt wird. Grundsätzlich wurde, falls möglich, darauf verzichtet die Rechtsentwicklung der unzähligen Rechtsprechungen, Entscheide und Gesetzestexte aufzugreifen. Dies hatte den Hintergrund die zur Verfügung stehenden Seiten mit den Kernthemen zu füllen. Hinsichtlich der atypisch stillen Beteiligung und der Organschaft wurden Rahmenbedingungen geschaffen, die einen Vergleich mit den vorhanden Ressourcen möglich machen. Es wurde unter anderen von einer GmbH & atypisch Still ausgegangen, da diese laut Literatur in den letzten Jahren von der Relevanz und Bedeutung her stark wächst. Des Weiteren wird von einer reinen stillen Beteiligung ausgegangen. Die Eingrenzungen bezüglich der Organschaft stellten sich wie folgt dar. Es wurde von keiner grenzüberschreitende Organschaft ausgegangen, dessen Träger und Gesellschaft jeweils eine Kapitalgesellschaft ist.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Die atypische stille Beteiligung als Alternativ...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 2,0, Hochschule Koblenz (ehem. FH Koblenz), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit ist eine kurze Einführung in die Welt der Organschaft, sowie der atypisch stillen Beteiligungen. Im Laufe eines Unternehmens oder bereits zu Beginn, bei Neugründung, stellen sich zwangsweise alle Unternehmer die Frage nach der richtigen Unternehmensform oder dem richtigen Unternehmensgefüge. Der Gesetzgeber stellt dabei im BGB mit den verschiedenen Arten von Vereinen, der bürgerlich rechtlichen Gesellschaft und im Handelsrecht mit der OHG, KG, stille Gesell-schaft einschließlich den unterschiedlichen Körperschaften bereits ein breites Spektrum bereit, um nur einige zu nennen. Bei dieser Wahl sollte daher gut überlegt sein, welche Aspekte für sich und dem Unternehmen eine übergeordnete Rolle spielen. Es sollte daher nicht die Gesellschaftsform genommen werden, welche ausschließlich steuerlich optimal gestaltbar ist, sondern sich langfristig über die verschiedenen Bereiche der Verwaltung, der Haftung, der Möglichkeiten einer Kapitalbeschaffung oder der Nachfolgeregelung und an seine Bedürfnisse angepasst ist. Im günstigsten Falle hat man dann am Ende eine Lösung gefunden, die handelsrechtlich, wirtschaftlich, betriebswirtschaftlich und steuerrechtlich ein in ihrer Gesamtheit vertretbares Maß an Vernunft widerspiegelt. In der nachfolgenden Ausarbeitung wird auf einige dieser Punkte Rücksicht genommen, um dem Leser einen kleinen Einblick in die atypisch stille Gesellschaft im Vergleich zur Organschaft zu geben. Dabei wird aufgrund der vielen Variablen, die die beiden Bereiche innehaben, ein recht striktes Konstrukt erstellt, welches im Folgenden erklärt wird. Grundsätzlich wurde, falls möglich, darauf verzichtet die Rechtsentwicklung der unzähligen Rechtsprechungen, Entscheide und Gesetzestexte aufzugreifen. Dies hatte den Hintergrund die zur Verfügung stehenden Seiten mit den Kernthemen zu füllen. Hinsichtlich der atypisch stillen Beteiligung und der Organschaft wurden Rahmenbedingungen geschaffen, die einen Vergleich mit den vorhanden Ressourcen möglich machen. Es wurde unter anderen von einer GmbH & atypisch Still ausgegangen, da diese laut Literatur in den letzten Jahren von der Relevanz und Bedeutung her stark wächst. Des Weiteren wird von einer reinen stillen Beteiligung ausgegangen. Die Eingrenzungen bezüglich der Organschaft stellten sich wie folgt dar. Es wurde von keiner grenzüberschreitende Organschaft ausgegangen, dessen Träger und Gesellschaft jeweils eine Kapitalgesellschaft ist.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Die Bedeutung von Investor Relations für die Ka...
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bedeutung von Investor Relations für die Kapitalbeschaffung von Unternehmen ab 27.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Kapitalbeschaffung von KMU mittels Börsengang
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In Deutschland wird dem wirtschaftlichen Mittelstand immer wieder eine herausragende ökonomische und gesellschaftliche Bedeutung beigemessen - als Arbeitgeber, Quelle von Innovationen oder Weltmarktführer im jeweiligen spezifischen Geschäftsfeld. So heterogen diese große Gruppe von Unternehmen ist, drei große Themen treiben aktuell eine Vielzahl dieser Gesellschaften um. Zusammenfassbar sind die Themen unter "Globalisierung", "Nachfolgeregelung" und "Kapitalausstattung". Dieses Buch beschäftigt sich mit den aktuellen Herausforderungen der KMU und deren Möglichkeiten der Kapitalbeschaffung. In den letzten Jahren wurden einige interessante Wege geschaffen und beschritten, um Eigenkapital mittels Börsengang zu generieren. Der Zugang zu den Börsenplätzen wurde für kleinere Unternehmen erleichtert, Börsen und begleitende Banken haben sich mittels neuer Segmente und spezieller Verfahren der Notierungsaufnahme auf kleinere und mittlere Unternehmen eingestellt. Dem deutschen Mittelstand stehen daher einige prüfenswerte Instumente und Wege zur Verfügung, mittels derer Eigenmittel am Kapitalmarkt beschafft werden können.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Bilanzierung des materiellen Eigenkapitals
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. In Zeiten von Internationalisierung und detaillierter Informationsbedürfnisse wer den die Anforderungen an die Rechnungslegungssysteme unter Gläu bi ger- und Anlegerschutzaspekten immer größer. Die Kapitalbeschaffung auch auf ausländischen Märkten machte es notwendig, das Unternehmen nach den dort üblichen Gepflogenheiten zu präsentieren und entsprechende In for ma tionen bereitzustellen. Dabei führen die verschiedenen Bewertungsansätze und -wahlrechte zu unterschiedlichen Gewinn- und Eigenkapitalausweisen quan titativer und qualitativer Art. Zunehmend entwickelten sich auch unter ei ner rigideren Kreditvergabepraxis (Basel II) neue Finanzierungsformen. Die so genannten hybriden Finanzierungsinstrumente oder Mezzanine-Ka pi ta le erlangen immer größere Bedeutung bei der Kapitalausstattung und halten auch Einzug in mittelständische Unternehmen. Die Bilanzierung des Eigenkapitals nach HGB und nach IFRS, sowie die Aus wir kungen der unterschiedlichen Bilanzierungsansätze auf die Erstellung von Un ternehmensratings werden in diesem Buch dargestellt. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf den hybriden Finanzierungsformen, bei denen eine Ein ord nung zum Eigenkapital nicht einfach möglich ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Crashkurs Immobilienwirtschaft
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor stellt die Immobilienwirtschaft und ihre Spezifika praxisnah und anwendungsorientiert vor: von der Grundstücks- und Immobilienbewertung über die Kapitalbeschaffung bis zu Verträgen. So erhalten Sie einen fundierten Gesamtüberblick und sind für Prüfungen und Berufsalltag optimal gerüstet.Inhalte:Grundlagen und volkswirtschaftliche Bedeutung der ImmobilienwirtschaftWertermittlung von Immobilien, private Immobilieninvestitionen, gewerbliches ImmobilienmanagementAusgewählte juristische Aspekte, spezielle Aspekte der ImmobilienwirtschaftAktuelle Probleme und Immobilienpolitik Arbeitshilfen online:Zahlreiche Muster, Übungen und Lösungen

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Emissionspolitik von Unternehmen für Wandelanle...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wandelanleihen eine Mischform zwischen Aktien und Obligationen erlauben als spezielle Form die Kapitalbeschaffung, weil sie bei Erreichung eines vorbestimmten Aktienkurses in Aktien gewandelt werden können. Nach der in der Literatur bereits intensiv behandelten Thematik, warum Firmen auf Unternehmensebene Wandelanleihen emittieren, wird nun in der vorliegenden Arbeit die Hypothese aufgeworfen, dass es eine Politik der höheren Corporate Finance aufgrund der Kapitalmarktstruktur gibt, welche die Entscheidungsfindung von Schweizer Unternehmen über eine Ausgabe von Wandelanleihen und ihrer Ausgestaltung beeinflusst. Mittels einfacher Regressionsanalysen konnte eruiert werden, dass die Anzahl an Emissionen von der SPI-Rendite, deren Volatilität und dem mittelfristigen 5-jährigen Zinssatz abhängt, währenddem bei der Bestimmung der Laufzeit der Wandelanleihe der mittelfristige Zinssatz und deren Volatilität von Bedeutung sind. Im Bereich der Couponhöhe konnte eine signifikante Korrelation mit dem mittelfristigen Zinssatz bestimmt werden, so dass abschliessend die Hypothese einer höheren Corporate Finance Bestätigung findet.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot